Amaltheia


Amaltheia
{{Amaltheia}}
Eine Nymphe*, die den neugeborenen Zeus* in einer Höhle auf Kreta versorgte, wo ihn seine Mutter vor dem fürchterlichen Kronos** versteckt hatte. Bei Apollodor ist Amaltheia der Name einer Ziege, mit deren Milch Nymphen den Kleinen tränkten (Apollodor, Bibliothek I 5). Als Nymphe oder Ziege besitzt Amaltheia ein wundertätiges Horn, das alle möglichen guten Gaben spendet, ein »Füllhorn« gleich dem des Acheloos*. Es wird Attribut verschiedener »schenkender« Götter, zum Beispiel der Ceres* oder der Fortuna*. An den Himmel versetzt, ist Amaltheia Capella, die Ziege, im Sternbild des Fuhrmanns. Auch in der bildenden Kunst hat die Ziege der Nymphe den Rang abgelaufen; als Beispiel diene die Gruppe ›Jupiterknabe, Faun und Ziege‹ von Lorenzo Bernini (um 1620, Rom, Galleria Borghese).

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amaltheia — (Amalthea), im griech. Mythus die Nährerin des Zeus, bald eine Ziege, die den neugebornen Gott auf Kreta säugte und dafür unter die Sterne versetzt wurde (Capella), bald eine Nymphe, die ihn mit der Milch einer Ziege auszog. Von dieser gab ihr… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amaltheia — (Amalthēa), die Ziege, die den neugeborenen Zeus auf Kreta säugte und dafür unter die Sterne (Capella) versetzt ward. Zeus gab ein der Ziege abgebrochenes Horn den Töchtern des Melisseus, die ihn auferzogen hatten, mit der Kraft alles zu gewähren …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amaltheia — Amaltheia,   Amalthea, griechischer Mythos: die Ziege, die Zeus säugte und dafür unter die Sterne versetzt wurde; nach anderen Quellen eine Nymphe, die Zeus mit der Milch einer Ziege nährte …   Universal-Lexikon

  • Amaltheia — Gemälde von Jacob Jordaens (um 1640) In der griechischen Mythologie ist Amaltheia (griechisch Ἀμάλθεια) oder Amalthea eine Nymphe, die den Gott Zeus mit der Milch einer Ziege aufzog. Nach anderen Quellen war sie die Ziege selbst. Ihr… …   Deutsch Wikipedia

  • Dionysos — Statue von Dionysos im British Museum, römische Kopie um 50 n. Chr., griechisches Original um 340 v. Chr. Dionysos (griechisch Διόνυσος, lateinisch Dionysus) ist in der griechischen Götterwelt ein Gott des Weines, der Freude, der Trauben,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste griechischer Phrasen/Kappa — Kappa Inhaltsverzeichnis 1 Καὶ εἶδον οὐρανὸν καινὸν καὶ γῆν καινήν· …   Deutsch Wikipedia

  • Amalthea (mythology) — In Greek mythology, Amalthea or Amaltheia (Greek: Ἀμάλθεια) is the most often mentioned among foster mothers of Zeus. Her name in Greek ( tender goddess ) is clearly an epithet, signifying the presence of an earlier nurturing goddess, [ ...the… …   Wikipedia

  • The Way to Amalthea — (Russian: Путь на Альматею, Put na Amal teyu) also known as Destination: Amaltheia is an early science fiction short story by Boris and Arkady Strugatsky written in 1959. An English translation called Destination: Amaltheia was published in a… …   Wikipedia

  • Cornucopia — Füllhorn zu Füßen allegorischer Frauenfiguren (Hofburg, Wien) Das Füllhorn (lat. cornu copiae, „Horn der Fülle“; gr. „κέρας Ἀμαλθείας“ keras Amaltheias, „Horn der Amaltheia“) ist ein mythologisches Symbol des Glückes. Es ist mit Blumen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Diktäische Höhle — Tropfsteinimpressionen aus dem Inneren der Höhle Die Höhle von Psychro (griechisch Ψυχρό) (auch bekannt als Zeus Höhle) befindet sich bei dem Ort Psychro oberhalb der Lasithi Hochebene auf der griechischen Insel Kreta, etwa …   Deutsch Wikipedia